Exerzitienreferat im Kardinal-Hengsbach-Haus

Dahler Höhe 29 - 45239 Essen - Telefon: 0201 / 490 01 22

Geistliche Begleitung im Bistum Essen

 

 

Was?

Geistliche Begleitung ist ein seelsorgliches Gesprächsangebot für alle Menschen ab 18 Jahren. In den Gesprächen können alle Bereiche des Lebens vorkommen und auf die eigene Weise spirituell betrachtet und mit einem Glauben an Gott in Verbindung gebracht werden.

 

Warum?

  • Der Sehnsucht nach mehr Lebensqualität folgen
  • Neue Kraft schöpfen, zu guten Entscheidungen kommen, Leben ordnen, Sinn finden
  • Sich das Bedürfnis nach dem Wesentlichen erlauben und sich in Ruhe aussprechen
  • Raum für Fragen, Zweifel, Suchen...
  • Das Wirken Gottes im Leben entdecken
  • Eine spirituelle Alltagsgestaltung einüben
  • Beziehung zu sich selbst, zu anderen, zu Gott liebevoller leben
  • Krisen und Umbruchzeiten auch im Glauben gestalten

 

Wie?

Geistliche Begleitung geschieht in regelmäßigen Einzelgesprächen. Zu Beginn des gemeinsamen Begleitweges wird in aller Freiheit ein individueller Zeitraum für die Begleitgespräche vereinbart. Sie finden dann etwa monatlich statt und dauern etwa 1 Stunde. Es gilt absolute Vertraulichkeit. Geistliche Begleitung ist für die Begleiteten kostenfrei.

 

Mit wem?

Im ganzen Bistum Essen verteilt gibt es über 40 dafür qualifiziert ausgebildete Geistliche Begleiterinnen und Begleiter aus allen kirchlichen und auch anderen Berufen.

 

Konkret:

Kontakt für Beratung und Vermittlung:
Silvia Betinska, Klaus Kleffner, Johannes Lieder: exerzitienreferat@bistum-essen.de
Oder Sie wenden sich direkt an eine/n der Begleitenden.