Exerzitienreferat Jahresprogramm

Dahler Höhe 29 - 45239 Essen - Telefon: 0201 / 490 01 22

Glauben in schwankender Zeit -
Hoffnung für die Zukunft?!

 

15.07. bis 21.07.2018


Impulsexerzitien in Gemeinschaft
mit Elementen aus der Spiritualität
von Charles de Foucauld


Vor langer Zeit soll jemand ausgezogen sein, um das Fürchten
zu lernen. Dieses Problem haben wir nicht mehr. Im
Gegenteil! Was wir (neu) lernen und leben müssen, ist die
Hoffnung. Was trägt, wenn ringsum so vieles einbricht? Wie
können wir die Hoffenden bleiben in dieser „schwankenden
Zeit“? Was Kirche und Gesellschaft heute lebensnotwendig
brauchen, ist die Hoffnung. Sie ermöglicht in Wort und Tat
das Zeugnis unseres Lebens.


Dazu braucht es Menschen, die mutig in die Zukunft
schauen und ein tiefes Gottvertrauen haben. Gott fordert
uns immer wieder zum Aufbruch heraus. Wer Wege in die
Zukunft gehen und anderen Mut zur Hoffnung machen will,
benötigt Zeiten der Stille, des Gebetes und der Kontemplation.
Exerzitien sind ein Weg dazu.


Wo und wie finde ich Ermutigung und Trost, Versöhnung
und Klarheit, neue Ausrichtung und Lebenskraft? Aus der
Sicht der biblischen Hoffnungsgeschichten schauen wir
auf unser Leben und unsere Zeit.


Elemente dieser Tage sind:
- Schweigen
- Biblische Impulse
- Anregungen für unseren Alltag
- Morgen- und Abendlob
- Abendlicher Austausch in der Gruppe
- Gelegenheit zum Einzelgespräch
- Eucharistiefeier und eucharistische Anbetung


Gerd Belker, Pastor, Geistlicher Begleiter und
Exerzitienleiter
- Sonntag, 17 Uhr bis Samstag, 10 Uhr
- 385,00 Euro

 

Anmeldung bis 01.07. im Exerzitienreferat. Hier finden Sie unsere Anmeldebedingungen und Förderungsmöglichkeiten.