Exerzitienreferat Jahresprogramm

Dahler Höhe 29 - 45239 Essen - Telefon: 0201 / 490 01 22

Die Erfahrung der Gottesnähe und Menschlichkeit

 

Besinnungswochenende

 

19.05. bis 21.05.2017

 

Kennen Sie Etty Hillesum (1914-1943)? Eine außergewöhnliche
Frau. Der Mailänder Kardinal Carlo M. Martini kennzeichnete
sie mit den Worten: „Etwas Geheimnisvolles liegt
in der Geschichte dieser jungen Niederländerin, die 1943 in
Auschwitz starb. Sie zeigt, wie Gott in ein völlig ungeordnetes
Leben eintreten und es verwandeln kann.“

 

In ihren Tagebüchern (erschienen im Herder-Verlag: Das
denkende Herz der Baracke) schildert sie bestechend klar
ihren Weg, ihr inneres Chaos, ihre Verliebtheit in ihren
Therapeuten und wie ihr ein Sinn für Gott geschenkt wird,
der sie alles neu sehen und annehmen lässt.

 

Wir lassen uns von Impulsen aus ihrem Leben inspirieren und
verknüpfen sie mit unseren Erlebnissen und Erfahrungen.

 

Elemente dieser Tage sind:
- Einführung in das Leben von Etty Hillesum
- Impulse aus ihrer Spiritualität
- Anregungen für unseren Alltag heute
- Zeiten der Stille und Besinnung
- Austausch in der Gruppe
- Gelegenheit zum Einzelgespräch
- Gemeinsames Morgen- und Abendlob
- Eucharistiefeier am Sonntag

 

Gerd Belker, Pastor, Geistlicher Begleiter und Exerzitienleiter
- Freitag, 18 Uhr, bis Sonntag, 13.30 Uhr
- 135,00 Euro

 

Anmeldung bis 05.05. im Exerzitienreferat. Hier finden Sie unsere Anmeldebedingungen und Förderungsmöglichkeiten.