Exerzitienreferat im Kardinal-Hengsbach-Haus

Dahler Höhe 29 - 45239 Essen - Telefon: 0201 / 490 01 22

Anmeldung zur Teilnahme an Exerzitien und Besinnungstagen

 

 

Soweit nicht anders vermerkt, erbitten wir Ihre Anmeldung für Angebote des Exerzitienreferates bis spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn. Sie bekommen anschließend von uns eine schriftliche Bestätigung.


Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung für den monatlichen Oasentag erst drei Monate im Voraus möglich ist, jedoch spätestens eine Woche vor der Veranstaltung. Hierfür erfolgt keine schriftliche Bestätigung.


Zahlungsweise

Für alle unsere Angebote erbitten wir bargeldlose Bezahlung der Kursgebühren. Dazu erhalten Sie nach der Veranstaltung eine Rechnung per Post.


Zum Anmeldeformular


Stornierung

Bei der Absage von Kursen seitens der Kursteilnehmenden weniger als 14 Tage vor dem Termin (bzw. eine Woche bei eintägigen Veranstaltungen) müssen leider die Kurskosten in Rechnung gestellt werden. Diese Regelung gilt ab 1. Januar 2016 für alle Angebote des Exerzitienreferates, die im Kardinal-Hengsbach-Haus stattfinden.


Förderung

Teilnahme an Besinnungsangeboten sollte nicht an Kosten scheitern. Falls diese Gefahr besteht, sprechen Sie uns bitte an. Denn Exerzitien und Besinnungstage darf es nicht nur für finanziell Bessergestellte geben. Im Bistum Essen besteht die Möglichkeit, einen Zuschuss zu beantragen. Beachten Sie bitte dazu unsere Richtlinien und Antragsformulare.
Mehr zur Förderung


Danke, wenn Sie uns in diesem Anliegen unterstützen können – Überweisungen zur Unterstützung unserer Arbeit erbitten wir gegen Spendenquittung auf das Konto:


Exerzitienreferat im Bistum Essen
Bank im Bistum Essen
IBAN DE31 3606 0295 0066 4010 22
BIC GENODED1BBE
Stichwort: 022600A Spende Exerzitienreferat